Haufe: Immobilien

  • Bundesamt meldet Rekordzahlen: Turbo-Preisschub für Häuser und Wohnungen
    am 24. September 2021 um 11:00

    Um fast elf Prozent sind die Preise für Wohnungen und Häuser im zweiten Quartal 2021 gestiegen, so stark wie noch nie. Nach vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamts müssen Käufer in den Städten und selbst in dünn besiedelten ländlichen Regionen deutlich mehr zahlen als noch vor einem Jahr.Mehr zum Thema 'Immobilienpreis'...Mehr zum Thema 'Eigentümer'...Mehr zum Thema 'Wohnimmobilien'...

  • Studie zu Wohnungsmieten: Teure Studentenbuden – in Berlin ist der Mietendeckel schuld
    am 24. September 2021 um 6:00

    Die Mieten für studentisches Wohnen in Deutschland, egal ob Apartment oder WG-Zimmer, haben noch einmal zugelegt. Vor allem dort, wo das Angebot knapp ist – dabei sind die regionalen Unterschiede extrem, wie der MLP-Studentenwohnreport 2021 zeigt. In Berlin hat auch der Mietendeckel zugeschlagen.Mehr zum Thema 'Student'...Mehr zum Thema 'Wohnimmobilien'...Mehr zum Thema 'Miete'...Mehr zum Thema 'Wohnungsmarkt'...

  • Berliner Gutachten: Staatsrechtler: Enteignungs-Volksentscheid nicht umsetzbar
    am 23. September 2021 um 13:15

    Selbst wenn die Mehrheit der Berliner beim Volksentscheid am 26. September für eine "Enteignung" privater Wohnungskonzerne stimmen sollte – verfassungsrechtlich wäre das Vorhaben wohl gar nicht umsetzbar, wie ein Gutachten des Staatsrechtlers Ulrich Battis zeigt.Mehr zum Thema 'Verfassungsrecht'...Mehr zum Thema 'Grundgesetz'...Mehr zum Thema 'Wohnimmobilien'...Mehr zum Thema 'Wohnungsunternehmen'...

  • DIFI wieder über Nullmarke: Finanzierer: Nur Blasenwarnung und Wahl stören die gute Laune
    am 23. September 2021 um 12:00

    Der Deutsche Immobilienfinanzierungsindex (DIFI) von JLL und ZEW knackt erstmals seit Ende 2017 wieder die Nullmarke. Die befragten Experten sind zufrieden mit der Finanzierungssituation – nur beim Thema "Wohnen" trübt die Gemengelage um Blasenwarnungen und Bundestagswahlkampf die gute Laune etwas.Mehr zum Thema 'Immobilienfinanzierung'...Mehr zum Thema 'Coronavirus'...

  • 29. Deutscher Verwaltertag: Branchentreffen im Zeichen der Digitalisierung
    am 23. September 2021 um 8:15

    In Berlin hat der 29. Deutsche Verwaltertag begonnen. Die Chancen durch die WEG-Reform und die Digitalisierung standen bei der Eröffnung der Veranstaltung durch VDIV-Präsident Heckeler im Fokus.Mehr zum Thema 'Immobilienverwaltung'...Mehr zum Thema 'WEG-Verwaltung'...Mehr zum Thema 'WEG-Verwalter'...

  • Expo Real 2021: Analyse: Wie Corona die Immobilienmärkte bewegt
    am 22. September 2021 um 22:30

    Sind die erwarteten Auswirkungen der Corona-Pandemie tatsächlich eingetreten und welche langfristigen Folgen ergeben sich? Dr. Ulrich Kater, Chefvolkswirt der Dekabank, mit einer Analyse der Gewerbeimmobilienmärkte.Mehr zum Thema 'Immobilienmarkt'...Mehr zum Thema 'Coronavirus'...Mehr zum Thema 'Expo Real'...

  • Milliardenprogramm: Klimaschutz: Bund gibt Rekordmittel für Gebäudesanierung frei
    am 22. September 2021 um 12:15

    Der Gebäudebereich hat 2020 als einziger Sektor seine Klimaziele verfehlt. Ein Sofortprogramm im Juli 2021 zur Förderung energetischer Sanierungen hat nicht gereicht. Jetzt hat das Bundeskabinett neue Gelder locker gemacht: 11,5 Milliarden Euro insgesamt – laut Wirtschaftsministerium ein Rekord.Mehr zum Thema 'Klimaschutz'...Mehr zum Thema 'Förderung'...Mehr zum Thema 'Gebäude'...

  • Abfall, Abwasser, Grundsteuer: Gewaltige Unterschiede bei Wohnnebenkosten in Deutschland
    am 22. September 2021 um 10:00

    Die Wohnnebenkosten steigen bundesweit. In 14 von 16 Landeshauptstädten muss in diesem Jahr mehr bezahlt werden als im Vorjahr. Abfall, Abwasser, Grundsteuer – wie hoch die Gebühren ausfallen, das hängt dabei stark vom Wohnort ab, wie Studien zeigen. Die Unterschiede sind gravierend.Mehr zum Thema 'Betriebskosten'...Mehr zum Thema 'Nebenkosten'...Mehr zum Thema 'Wohnimmobilien'...

  • BGH: Was zur Wohnfläche zählt, ist Vereinbarungssache
    am 22. September 2021 um 9:46

    Welche Flächen einer Wohnung zur vereinbarten Wohnfläche zählen sollen, ist einer Vereinbarung der Vertragsparteien zugänglich. Diese können auch solche Flächen einbeziehen, die anhand bestehender Regelwerke nicht oder nicht vollständig zählen würden.Mehr zum Thema 'Wohnfläche'...Mehr zum Thema 'Mietrecht'...

  • Zwischen Hoffen und Bangen
    am 22. September 2021 um 7:30

    Die Expo Real gibt es 2021 wieder live und in Farbe: Was Sie erwartet und wieso die Vorfreude auf einen direkten Vier-Augen-Austausch vor Ort trotzdem teilweise noch etwas verhalten ist.Mehr zum Thema 'Expo Real'...