Haufe: Immobilien

  • BGH: Rechtsirrtum kann Mietminderung retten
    am 16. Juli 2019 um 15:28

    Zahlt der Mieter in Kenntnis eines Mangels die vollständige Miete, verliert er sein Minderungsrecht nicht, wenn er davon ausgegangen ist, die Minderung hänge von der Zustimmung des Vermieters ab.Mehr zum Thema 'Mietminderung'...Mehr zum Thema 'Mietrecht'... […]

  • Deutsche-Hypo-Index: Macht sich in der Immobilienbranche die "German Angst" breit?
    am 16. Juli 2019 um 11:00

    Zum fünften Mal in Folge bewerten die Immobilienexperten in der Juli-Umfrage zum Deutschen-Hypo-Index die Stimmung am Markt negativ. Wie passt das mit der eigentlich positiven Entwicklung zusammen? Macht sich die "German Angst" breit? Laut Berlin Hyp ist eine leichte Eintrübung in Sicht.Mehr zum Thema 'Immobilienbranche'... […]

  • Kapitalanlage: "Grauer Kapitalmarkt": Neues Gesetz soll Wohnungsgenossenschaften schützen
    am 15. Juli 2019 um 22:15

    Immer wieder treten Kapitalsammelstellen als Wohnungsgenossenschaften am Markt auf, versprechen unrealistische Renditen, ohne jedoch dem Förderzweck – bezahlbaren Wohnraum zu bieten – nachzukommen. Der Bundesrat hat nun einen Gesetzentwurf zum Schutz der Genossenschaften vorgelegt.Mehr zum Thema 'Wohnungsgenossenschaft'...Mehr zum Thema 'Genossenschaft'...Mehr zum Thema 'Gesetz'...Mehr zum Thema 'Gesetzgebung'... […]

  • Zweckentfremdung: Berlin gegen illegale Ferienwohnungen: Bußgelder schrecken nicht genug ab
    am 15. Juli 2019 um 13:00

    2014 hat Berlin eine Verordnung zum Verbot der Zweckentfremdung von Wohnraum beschlossen. Seit einem Jahr werden Bußgelder verhängt gegen Vermieter illegaler Ferienwohnungen. Rund 1,5 Millionen Euro hat das in die Kassen geschwemmt. So richtig funktioniert die Abschreckung aber nicht.Mehr zum Thema 'Zweckentfremdung'...Mehr zum Thema 'Ferienwohnung'... […]

  • Klimaschutz in Gebäuden: "Wirtschaftsweise" empfehlen CO2-Preis fürs Heizen
    am 15. Juli 2019 um 11:24

    Heizen ist einer der größten CO2-Verursacher. Die "Wirtschaftsweisen" empfehlen der Bundesregierung nun, einen Preis einzuführen, der das Heizen mit Öl und Gas teurer macht. Sinnvoll wäre eine CO2-Bepreisung gemeinsam mit zielgerichteten Fördermaßnahmen, stellen die Regierungsberater fest.Mehr zum Thema 'Klimaschutz'...Mehr zum Thema 'Heizkosten'... […]

  • Mobilisierung von Bauland: Interview: "Wir brauchen so etwas wie die Grundsteuer C"
    am 14. Juli 2019 um 22:30

    Der frühere Bauminister von Nordrhein-Westfalen, Michael Groschek, kämpft seit Jahren für eine höhere Besteuerung von Brachflächen (Grundsteuer C) – und legt sich auch in seiner Funktion als Präsident des Deutschen Verbandes für Wohnungsbau mit der Immobilienbranche an. Drei Fragen.Mehr zum Thema 'Grundsteuer'...Mehr zum Thema 'Grundsteuerreform'...Mehr zum Thema 'Wohnungsbau'...Mehr zum Thema 'Grundstück'... […]

  • Landesentwicklungsplan: Flächenverbrauch: NRW streicht Fünf-Hektar-Ziel – Bayern streitet noch
    am 12. Juli 2019 um 11:00

    In Nordrhein-Westfalen (NRW) erhalten Kommunen mehr Freiheit bei der Baulandausweisung. Der Landtag hat den geänderten Landesentwicklungsplan (LEP) beschlossen: Gestrichen ist der Passus, dass der tägliche Flächenverbrauch auf fünf Hektar pro Tag begrenzt werden soll. In Bayern geht der Streit weiter.Mehr zum Thema 'Stadtplanung'...Mehr zum Thema 'Grundstück'...Mehr zum Thema 'Wohnungsbau'... […]

  • Das Beispiel Schweiz: Siedlungen für Menschen, nicht für die Rendite
    am 11. Juli 2019 um 22:15

    Die Schweiz, das sind Banken, Berge, hohe Lebensqualität – und hohe Mieten, zumindest in den Städten. Mit welchen Modellen gelingt es dort, trotzdem bezahlbaren Wohnraum zu realisieren? Diese Frage stellen wir uns im dritten Teil unserer Europaserie und werfen den Blick insbesondere auf Zürich.Mehr zum Thema 'Wohnungsbau'...Mehr zum Thema 'Sozialwohnung'...Mehr zum Thema 'Neubau'...Mehr zum Thema 'Europäische Union'...Mehr zum Thema 'Wohnungswirtschaft'...Mehr zum Thema 'Wohnungsunternehmen'... […]

  • Lebensräume 2039: Fünf Trends und ihre Auswirkungen auf die Immobilienmärkte der Zukunft
    am 10. Juli 2019 um 22:15

    Smart Cities, Mehrzweckimmobilien, generationenübergreifendes Wohnen, Nachhaltigkeit und autonomes Fahren – das könnten die Trends der kommenden 20 Jahre sein. Die Fondsgesellschaft Fidelity International stellt mögliche Zukunftsszenarien und ihre Auswirkungen auf die Immobilienwirtschaft vor.Mehr zum Thema 'Immobilienmarkt'...Mehr zum Thema 'Digitalisierung'...Mehr zum Thema 'Immobilienwirtschaft'...Mehr zum Thema 'Wohnungswirtschaft'... […]

  • Mietrecht: LG Berlin: Nachtrag zum Mietvertrag kann Mietpreisbremse nicht umgehen
    am 10. Juli 2019 um 15:33

    Ein zeitgleich mit dem Mietvertrag abgeschlossener Nachtrag über eine Modernisierung nebst Mieterhöhung kann keine Miete rechtfertigen, die die nach der Mietpreisbremse zulässige Miethöhe überschreitet. Das LG Berlin monierte eine entsprechende Vertragsgestaltung der Deutsche Wohnen und warf dem Unternehmen vor, die Mietpreisbremse umgehen zu wollen.Mehr zum Thema 'Mietpreisbremse'...Mehr zum Thema 'Mietrecht'... […]