Haufe: Immobilien

  • Wertermittlungsrecht: ImmoWertV-Reform vom Kabinett beschlossen
    am 17. Mai 2021 um 12:45

    Die ImmoWertV 2021 ist vom Bundeskabinett verabschiedet worden. Die Zustimmung des Bundesrates steht noch aus. Ein Inkrafttreten der Neuregelung ist für Anfang 2022 geplant.Mehr zum Thema 'Wertermittlung'...Mehr zum Thema 'Immobilien'...Mehr zum Thema 'Gesetz'...

  • L'Immo, der Podcast von Haufe.Immobilien: Mehr Gemeinwohl dank Mietenstopp?
    am 17. Mai 2021 um 9:39

    Explodierende Grundstückspreise, steigende Kosten für Baustoffe – die Rahmenbedingungen für bezahlbares Wohnen werden nicht besser, die Rufe danach immer lauter. Alexander Rychter, Verbandsdirektor des VdW Rheinland Westfalen, spricht im L'Immo-Podcast darüber, was für mehr sozialen Wohnungsbau braucht.Mehr zum Thema 'Immobilien-Podcast'...

  • Die Bundesländer und ihre Modelle: Gutachten: Bayerns Grundsteuergesetz ist verfassungswidrig
    am 17. Mai 2021 um 9:00

    Bayern hat im Zuge der Grundsteuerreform überhaupt erst eine Länderöffnungsklausel durchgesetzt, die es möglich macht, vom Bundesmodell abzuweichen. Nun ist ausgerechnet der bayerische Sonderweg für ein "reines Flächenmodell" womöglich verfassungswidrig, wie ein Rechtsgutachten beweisen will.Mehr zum Thema 'Grundsteuer'...Mehr zum Thema 'Grundsteuerreform'...

  • Advertorial: Digitales Immobilienmanagement: Effizienz durch smarte Immobilienverwaltung
    am 17. Mai 2021 um 6:00

    Die Energiewende in Gebäuden wird nur funktionieren, wenn digitale Lösungen zum Einsatz kommen. Denn durch Digitalisierung können Prozesse verbessert und die vorhandenen Effizienzpotenziale auch ausgeschöpft werden – beispielsweise mit smarter Technik und intelligenten Schnittstellen.Mehr zum Thema 'Immobilienverwaltung'...

  • BGH: Verjährung von Ansprüchen wegen nicht erfüllter Umbaupflicht
    am 16. Mai 2021 um 22:15

    Führt ein gewerblicher Mieter vereinbarte Umbauten der Mietsache, die bei der Rückgabe Bestand haben sollten, nicht oder nicht vollständig aus, verjähren diesbezügliche Ersatzansprüche des Vermieters innerhalb von sechs Monaten nach der Rückgabe des Mietobjekts.Mehr zum Thema 'Verjährung'...Mehr zum Thema 'Schadensersatz'...Mehr zum Thema 'Mietrecht'...

  • Baulandmobilisierungsgesetz : Umwandlung von Mietwohnungen muss genehmigt werden
    am 14. Mai 2021 um 16:00

    Ein direktes "Umwandlungsverbot" ist es nicht, doch wer Mietwohnungen im großen Stil verkaufen will, braucht künftig – vorerst befristet bis Ende 2025 – eine Genehmigung. Ausnahmen regelt das Baulandmobilisierungsgesetz, das der Bundestag verabschiedet hat.Mehr zum Thema 'Wohnungsmarkt'...Mehr zum Thema 'Umwandlung'...Mehr zum Thema 'Mietwohnung'...Mehr zum Thema 'Eigentumswohnung'...

  • Streitpunkt Flächenverbrauch: Wohnungsbau am Ortsrand: § 13b BauGB wird verlängert
    am 14. Mai 2021 um 16:00

    § 13b Baugesetzbuch (BauGB) erleichtert das Bauen am Ortsrand erheblich. Die Regelung lief jedoch Ende 2019 aus – mit der Bauland-Novelle (Baulandmobilisierungsgesetz) wird sie wieder aktiviert. Kritiker bezweifeln, dass das Instrument zur Schaffung von mehr bezahlbarem Wohnraum taugt.Mehr zum Thema 'Stadtplanung'...Mehr zum Thema 'Grundstück'...Mehr zum Thema 'Wohnungsbau'...

  • Mangel an Baumaterial: Recycling von Bauabfällen wird bundesweit geregelt
    am 14. Mai 2021 um 10:30

    Baumaterialien werden knapp und teurer – wenn sie überhaupt noch lieferbar sind. Das Recycling von Bauschutt könnte eine Lösung sein. Das Bundeskabinett hat jetzt bundesweit einheitliche Regeln für den Einsatz von mineralischen Abfällen beschlossen. Streit ist um den Rohstoff Holz entbrannt.Mehr zum Thema 'Wohnungsbau'...Mehr zum Thema 'Bauwirtschaft'...

  • Verband: VDIV vergibt Stipendien für Fortbildung
    am 13. Mai 2021 um 22:00

    Der Verband der Immobilienverwalter Deutschlands (VDIV) lobt erneut zwei Stipendien für immobilienwirtschaftliche Fortbildungen am Europäischen Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (EBZ) aus.Mehr zum Thema 'Weiterbildung'...Mehr zum Thema 'WEG-Verwaltung'...Mehr zum Thema 'WEG-Verwalter'...Mehr zum Thema 'Verwaltung'...Mehr zum Thema 'Immobilienverwaltung'...

  • "Net zero" bis 2045: Schärferes Klimaschutzgesetz fordert Immobilienbranche heraus
    am 12. Mai 2021 um 13:38

    Deutschland soll bis 2045 klimaneutral werden, fünf Jahre früher als zuvor geplant – so das Ziel. Um das zu schaffen, hat sich das Bundeskabinett heute auf ein ambitionierteres Klimaschutzgesetz geeinigt. Auf die Immobilienbranche kommen erheblich mehr Anstrengungen zu.Mehr zum Thema 'Klimaschutz'...Mehr zum Thema 'Gesetz'...Mehr zum Thema 'Immobilienwirtschaft'...Mehr zum Thema 'Wohnungswirtschaft'...