Klaus Weber

Stell dich bitte kurz vor:

Mein Name ist Klaus Weber. Ich bin Immobilienspezialist in der VB-ImmobilienCenter GmbH und mein Büro ist in der Filiale der Volksbank Mindener Land eG in Hille-Ort. Ich wohne im schönen Bückeburg, aber meine Wurzeln sind in Hille-Hartum. Hier habe ich lange Zeit gewohnt.

Was ist dein Geschäftsgebiet?

Mein Geschäftsgebiet ist der Raum Hille und Minden Süd-West.

Wie bist du zu deinem Geschäftsgebiet gekommen?

Nachdem ich schon 16 Jahre berufliche Erfahrung gesammelt hatte, begann ich als gelernter Bankkaufmann am 1. April 1990 meine Tätigkeit in der damaligen Volksbank Holzhausen II. Mein Aufgabenbereich umfasste den gesamten Kreditbereich. Dazu gehörten sowohl die Kundenberatung als auch die anschließende Sachbearbeitung.  Besonders interessant fand ich den Bereich der Baufinanzierung inklusive der Bewertung von Immobilien. So konnte ich den Aufbau unserer Immobilienabteilung in den 1990er Jahren in der Volksbank Holzhausen II maßgeblich begleiten. Viele Kunden wurden in dieser Zeit durch mein Fachwissen beim Kauf oder Verkauf ihrer Immobilie unterstützt. Durch Zusammenschlüsse mit benachbarten Volksbanken in den Jahren 2000, 2002 und 2011 vergrößerte sich die Bank kontinuierlich zur heutigen Volksbank Mindener Land.

Ich fokussierte mich dauerhaft auf den Immobilienbereich. Bis heute bin ich als Experte für die Bereiche Hille und Minden-Süd in der VB-ImmobilienCenter GmbH, einer hundertprozentigen Tochter der Volksbank Mindener Land, tätig. Mein langjähriger Erfahrungsschatz kommt unseren Kunden zugute. Für alle Fragen rund um die Immobilie bin ich der richtige Ansprechpartner.

Was magst du besonders an deiner Tätigkeit im Immobiliengeschäft?

Besonders mag ich die Verbindung zwischen Immobiliengeschäft und unseren Kunden. Dazu gehört das Interesse an den Immobilien, aber auch an der Lebensgeschichte der Eigentümer und des Hauses. Außerdem mag ich es, den älteren Immobilien zu einem Neuanfang mit jungen Familien zu verhelfen und älteren Eigentümern den Weg in einen neuen Lebensabschnitt zu vermitteln. Erfahrungen zeigen, dass viele Eigentümer alleine oft überfordert sind. Aufgrund zu großer Häuser oder dem Schutz vor Vereinsamung ziehen Menschen in die Nähe von Familienangehörigen oder Freunden. Mit meiner Hilfe und Unterstützung kann ein Neuanfang gewagt werden.

Was ist dir besonders wichtig im Umgang mit den Kunden?

Ein offener und ehrlicher Umgang miteinander, wozu eine besonders freundliche und höfliche Umgangsweise gehört.

Was macht dich als Berater aus?

Besonders machen mich meine ländlich geprägte Vernetzung und Verbindung zu den Kunden aus. Ich kenne viele Kunden schon jahrelang, teilweise durch andere Begebenheiten. Besonders die über 30 Jahre lange Vereinsarbeit in Hartum bringt mir eine hohe Vertrauenswürdigkeit und einen erhöhten Bekanntheitsgrad. Ich lebe das Regionalprinzip durch und durch.

Was ist dein Erfolgsrezept?

Meine ländliche, sehr gute Vernetzung im Geschäftsgebiet auch mit Behörden und Firmen – „man kennt sich eben“. Außerdem läuft der gute Informationsfluss zwischen mir und den Behörden bzw. Firmen sehr gut und komplikationslos. Mund-zu-Mund-Propaganda vereint mit meinem hohen Erfahrungsschatz haben mir in der Vergangenheit schon oft weitergeholfen.

Was gefällt dir besonders an deinem Geschäftsgebiet und was macht dieses besonders attraktiv für potenzielle Haus- / Wohnungseigentümer?

Im Gebiet Hille gibt es Ortsteile, in denen Bewohner ihre Ruhe genießen können. Es ist hier sehr ländlich und perfekt für Hundebesitzer, Pferde- oder Tierliebhaber. Es herrscht zwar kaum Verkehrsaufkommen, jedoch haben die Anwohner trotzdem kurze Wege zu Einkaufsmöglichkeiten und Ärzten. In Hille kann man zur Ruhe kommen und seinem stressigen Job- oder Alltagsleben entkommen. Aber auch das Freizeitleben kommt hier nicht zu kurz! Das Hiller Moor ist vor der Haustür, für Ausflüge in das schöne Naturschutzgebiet oder Spaziergänge am Mittellandkanal muss man nicht einmal ins Auto steigen. Auch Fahrradfahrten, Schiffsfahrten auf dem Kanal und dem Entlangwandern auf der Mühlenstraße steht hier nichts im Wege. Ein weiterer Vorteil ist  das Dorfleben. Zuziehende haben die Möglichkeit, schnell anzukommen und sich zu integrieren und trotzdem eine schnelle Erreichbarkeit der nächst größeren Städte Minden, Espelkamp, Petershagen, Bad Oeynhausen und Lübbecke. Die „Hiller“ sind sehr umgänglich, nicht stur, sondern offen, freundlich und heimatverbunden. Hille ist ein sehr beliebtes Wohngebiet und wir haben hier eine hohe Lebensqualität. Deswegen werden stets Häuser und Wohnungen nachgefragt.

Der Bereich Minden Süd-West ist sehr zentral. Anwohner können abends in Restaurants ausgehen und die belebte Stadt genießen. Die vielen Einkaufsmöglichkeiten lassen keine Wünsche mehr offen, aber auch die Freizeitgestaltung ist sehr vielseitig. Trotzdem können die Bewohner verkehrsberuhigt in  familiengerechten Wohnsiedlungen mit tollen Nachbarschaften und vielen „jungen“ Häusern wohnen. Die Anbindung zum öffentlichen Nahverkehr ist ebenfalls sehr gut! Auch hier kann man sich, trotz städtischer Vorzüge, schnell integrieren und eine Nachbarschaft bzw. einen Freundeskreis aufbauen. Ein hoher Freizeitwert gepaart mit städtischen Vorzügen machen das Wohnen in Minden perfekt.

Gerne stehe ich Ihnen als erfahrener Immobilienspezialist in sämtlichen Fragen rund um den Verkauf Ihrer Immobilie oder den Erwerb Ihres Traumhauses zur Verfügung. Profitieren auch Sie von meinem Erfahrungsschatz und lassen Sie sich von mir beraten.